Gültigkeit von Kampfrichter-Lizenzen Schwimmen

Aufgrund der derzeitigen Situation wurde entschieden, dass alle aktuell gültigen KR-Lizenzen mit Gültigkeitsdatum 2020 bis 2022 automatisch um ein Jahr verlängert werden. Alle KR-Lizenzen mit diesen Gültigkeitsdaten sind ohne weiteren Eintrag ein Jahr länger gültig als aktuell in der Lizenz ausgewiesen. Es erfolgt bei diesen Lizenzen kein zusätzlicher Eintrag der Verlängerung um ein Jahr!

Diese Vorgehensweise gilt bundesweit und wurde im Rahmen der Obleutetagung der Landesverbände am 12.09.2020 beschlossen.

Die Bezirke im LSN werden, soweit möglich, weiterhin im zulässigen Rahmen unter Beachtung aller Auflagen KR-Fortbildungen anbieten, in deren Rahmen die Lizenzen um die üblichen 3 Jahre verlängert werden.

Der BSH versucht weiterhin die KR-Fortbildungen im November zu organisieren, soweit es die Hygienebestimmungen des Landes Niedersachsen und der Lehrgangsstätten zulassen.

Kampfrichter, die die automatische Lizenz-Verlängerung um ein Jahr ohne den Besuch einer Fortbildung in Anspruch nehmen, erhalten beim nächsten Besuch einer KR-Fortbildung eine Verlängerung ihrer Lizenz um zwei Jahre (ursprüngliche Gültigkeit plus 3 Jahre), damit der normale Fortbildungs-Rhythmus wieder hergestellt wird.

Aktuelles Ablaufdatum
in der Lizenz
       jetzt automatisch
verlängert bis
        Nächster Besuch
einer KR-Fortbildung
        nächste Verlängerung
dann bis
31.12.2020   31.12.2021   im Jahr 2021   31.12.2023
31.12.2021   31.12.2022   im Jahr 2022   31.12.2024
31.12.2022   31.12.2023   im Jahr 2023   31.12.2025
Ab Ablaufdatum 31.12.2023 gelten wieder die bisherigen Regelungen.

Ich weise darauf hin, dass die ablaufenden Lizenzen nicht an die Bezirke eingesandt werden müssen und auch nicht im Rahmen von Wettkampfbesuchen oder KR-Sitzungen verlängert werden, sondern automatisch ohne zusätzlichen Eintrag bundesweit gültig sind! Es sind keine eigenständigen Änderungen in den Lizenzen vorzunehmen.

Zur Vorgehensweise beim Nachweis der vier Praxiseinsätze nach der WKR-Ausbildung (praktische Ausbildung) erfolgt eine Information, sobald es wieder möglich ist, diese Praxiseinsätze bei Wettkämpfen wahrzunehmen.