1. BSH-Nachwuchslehrgang am 24.03.2019

Am Sonntag 24. März 2019 trafen sich 22 Kinder des Jahrganges 2010 zum ersten Nachwuchslehrgang des BezirksSchwimmverbandes Hannover im Jahr 2019. Nach der Begrüßung durch die BSH Trainer und Verabschiedung der Eltern stand erstmal ein kleiner Rundgang auf dem Programm. Viele der anwesenden Schwimmer waren zuvor noch nie im SLZ Hannover und machten sich mit Christiane Staffeldt auf den Weg, die vielen verschiedenen Sportstätten kurz anzusehen. Danach ging es dann zum ersten Training in die Schwimmhalle. Am Anfang waren wir ganz alleine in der großen Halle und so konnte das Einschwimmprogramm über die komplette Wasserfläche von zehn 50 m Bahnen absolviert werden. Schnell wurden die Leinen gezogen und die Schwimmer verteilten sich auf vier 25 m-Bahnen. Erst einmal standen einige technische Übungen auf dem Programm. Das doch ein wenig kältere SLZ-Wasser sorgte dann leider schnell für frierende Kinder und nach einer warmen Duschpause gab es noch ein kleines Abschlusskartenspiel, bevor es in die verdiente Mittagspause ging. Zum Mittagessen machten wir uns, bei nettem Sonnenschein, auf den kurzen Fußweg Richtung Jugendherberge. Hier erwarteten uns Königsberger Klopse, Salat und ein leckerer Nachtisch. Frisch gestärkt ging es im Anschluss an die Mittagspause in die Leichtathletikhalle. Nach zwei Runden Laufen zum Aufwärmen standen einige Spiele auf dem Programm, bei denen wieder so einige Meter durch die Halle geflitzt wurden. So gegen 14.30 Uhr wurden dann die Sportschuhe gegen die Badelatschen getauscht und es ging erneut in die Schwimmhalle. Dieses Mal gab es aber so einiges rund ums Becken für unsere jungen Schwimmer anzuschauen. Im vorderen Teil der Halle trainierten die Wasserballer und absolvierten noch ein Trainingsspiel. Im hinteren Teil der Halle saß Angelina Köhler mit einem Kamerateam. Sofort wurde nachgefragt, wer denn die junge Schwimmerin sei und warum sie gefilmt wurde. Die Trainer erklärten den Nachwuchsschwimmern, dass Angelina in Hannover trainiert und aktuell die Deutsche Meisterin über 50 m Freistil ist. Wie wir dann hinterher noch erfuhren, wurde ein Werbesport für die Europawahl gedreht. Für unseren Jahrgang 2010 war das alles sehr aufregend und doch waren sofort alle wieder dabei, als es erneut ins Wasser ging. Nach einem kurzen Einschwimmen wurde auf zwei Bahnen ein Tauchparcours durchschwommen und –getaucht, bevor noch Übungen in Schmetterling auf dem Programm standen. Den Abschluss bildeten eine Kraul- und Bruststaffel.

Das Fazit der BSH Trainer fiel anschließend sehr positiv aus, denn alle Schwimmer/-innen waren super motiviert dabei und konnten zeigen, dass im Talentnest Hannover und in ihren Heimatvereinen gute Nachwuchsarbeit geleistet wird.

Wir freuen uns jedenfalls schon auf den nächsten Lehrgang, der für den 26. Mai geplant ist.   

Eure BSH Trainer Susanne Bosserhoff, Christiane Staffeldt, Svenja Staffeldt und Ute Sprecher-Odigie

Folgende Kinder waren am 24.03.2019 im SLZ dabei: Svea Mühe (Eintracht Hildesheim), Jenrik Koriath, Julian Schefter (beide SG Syke/Barrien), Tekla Kaminska (SG Lehrte/Sehnde), Paula Knappe (SGS Barsinghausen), Emily Hatnar (SGS Hannover), Lennart Flemming, Thorben Sarembe, Hanna Vogel (alle drei SGS Langenhagen), Lara Mundt (SV Burgwedel), Emil Hermaneck (TSV Anderten), Pius Scheibe (TSV Burgdorf), Alia Oehring, Noah Goedicke (beide TSV Pattensen), Rouven Fest, Emily Purkott, Lena Rode (alle drei VfV Hildesheim), Ferdinand Resch, Josephine Müller, Michael Volkov (alle drei W98 Hannover), Alina Meyer, Isabel Karolin Maßberg (beide Weyher SV)