Bezirksmeisterschaften Jahrgänge 2007 bis 2010 | Ergebnisdienst

Die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften am kommenden Wochenende (26. + 27.09.2020) werden ab Beginn der Veranstaltung auf der Seite des Ausrichters W98 Hannover zu finden sein:

Ergebnisübersicht BM 26./27.09.2020

Wir möchten alle Teilnehmer nochmals darauf hinweisen, dass die im Vorfeld eingereichte/n Kontaktdatenliste/n am Veranstaltungstag von den Vereinen unterschrieben mitzubringen ist. (es werden keine Vereinslisten vom Ausrichter bereitgehalten!).

Es haben nur die Wettkampfteilnehmer, pro angefangene 10 Sportler je ein Trainer oder Betreuer sowie die im Kampfgericht für den entsprechenden Abschnitt eingeteilten Kampfrichter Zutritt zur Schwimmhalle. 

Kampfrichter, die erst im 2. oder 3. Abschnitt im Einsatz sein werden, haben erst zum entsprechenden Abschnitt Zugang zur Schwimmhalle! Kampfrichter, die ihren Einsatz für diesen Tag beendet haben, dürfen sich nicht weiter in der Schwimmhalle aufhalten und müssen diese nach Abschnittsende verlassen!

Gleichzeitig möchten wir noch an den Meldeschluss für die Bezirksmeisterschaften der Jahrgänge 2006 und älter erinnern. Für diese Veranstaltungen, die am 3. und 4. Oktober stattfinden, müssen die Meldungen bis Freitag 25.09.2020 beim Ausrichter SGS Hannover vorliegen.

 

Bezirks-MS 2020 (26.+27.09.) | Meldeergebnisse

Nachfolgend stellen wir Euch die Meldeergebnisse für die nachfolgenden Bezirksmeisterschaften 2020 zur Verfügung:

BezirksMS Jg. 2007+2008 am Samstag 26.09.2020
BezirksMS Jg. 2009+2010 am Sonntag 27.09.2020

Alle teilnehmenden Vereine müssen bis spätestens Mittwoch 23.09.2020 die Kontaktdaten an den Ausrichter W98 senden. Diese Kontaktdatenliste ist am Veranstaltungstag von den Vereinen unterschrieben mitzubringen (es werden keine Vereinslisten vom Ausrichter bereitgehalten!).

Alle Personen, die zum ersten Abschnitt anreisen, müssen auf dem Kontaktdatenformular stehen, das vor dem ersten Abschnitt am Einlass abgegeben wird. Personen, die erst zum zweiten oder dritten Abschnitt anreisen, müssen auf einem separaten Kontaktdatenformular erfasst sein, dass erst zur späteren Anreise am Einlass abgegeben wird.

Allen Vereinen werden vor Beginn jedes Abschnittes feste Einschwimmzeiten und -bahnen zugeteilt, die mit dem Meldeergebnis mitgeteilt werden und zwingend einzuhalten sind.

Im Stadionbad stehen mit Ausnahme der festinstallierten Wärmebänke keine weiteren Sitzgelegenheiten (Stühle, Liegen) zur Verfügung. Bitte unbedingt eigene Campingstühle mitbringen!

Die Duschen bleiben während der Veranstaltung geschlossen! Das Föhnen ist, auch mit mitgebrachten Föhnen, untersagt!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Veranstaltung ohne Zuschauer stattfindet! Gemäß dem durch die Region Hannover genehmigtem Hygienekonzept bleibt die Tribüne gesperrt. Es haben nur die Wettkampfteilnehmer, pro angefangene 10 Sportler je ein Trainer oder Betreuer sowie die im Kampfgericht für den entsprechenden Abschnitt eingeteilten Kampfrichter Zutritt zur Schwimmhalle.

Kampfrichter, die erst im 2. oder 3. Abschnitt im Einsatz sein werden, haben erst zum entsprechenden Abschnitt Zugang zur Schwimmhalle! Kampfrichter, die ihren Einsatz für diesen Tag beendet haben, dürfen sich nicht weiter in der Schwimmhalle aufhalten und müssen diese nach Abschnittsende verlassen!

Der Funsport-Shop ist geöffnet, es gelten dort die bekannten Hygieneregeln für Gastronomie und Einzelhandel (Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ab Betreten des Stadionbades).

Wie bereits vor einigen Tagen mitgeteilt, haben wir aus aktueller Sicht die Zustimmung der Gesundheitsbehörde der Region Hannover für die Durchführung der Bezirksmeisterschaften 2020 erhalten. Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich an alle Teilnehmer, Trainer oder Betreuer und Kampfrichter appellieren, die auferlegten Regeln zu jeder Zeit einzuhalten. Sollten sich die Infektionslage oder die Verordnungen des Landes Niedersachsen ändern, kann es auch noch kurzfristig zu einer Absage der Veranstaltung kommen.

Insbesondere weisen wir nochmals darauf hin, dass Personen, die im Zeitraum ab 12.09.2020 aus einem Kreis/einer Stadt in Deutschland mit mehr als 50 Neuinfektionen/100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen oder von einer Auslandsreise zurückgekehrt sind sowie die, die an einer aktuellen Infektionserkrankung leiden, von der Veranstaltung ausgeschlossen sind. Wir verweisen hierzu auf die nachfolgenden Hygieneregeln sowie die weiteren Informationen zum Ablauf der Bezirksmeisterschaften 2020.

Wir bitten die Vereine diese zwingend einzuhaltenden Regeln auch mit ihren Sportlern zu besprechen.

 

Einladung zum Probetraining im Talentnest Hannover

Zum Beginn der Hallensaison 2020/2021 bieten wir erneut die Aufnahme talentierter Sportler der Jahrgänge 2011 und 2012 sowie erstmals des Jahrganges 2013 zum Probetraining in das Talentnest Hannover an.  

Termine: 07. Oktober und/oder 09. Oktober um 14.15 Uhr
Ort: Sportleistungszentrum Hannover (SLZ), Ferdinand-Wilhelm-Fricke Weg 2a, 30169 Hannover  
Treffpunkt: Vorhalle des SLZ Hannover  

Alle Infos zum Talentnest und zum Ablauf des Probetraining können nachfolgend eingesehen werden:

Bitte meldet Eure talentierten Sportler mit dem beigefügten Meldebogen beim Talentnestleister Klaus Jacob unter folgender E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.



WB-Änderung Schwimmen § 132 WB

Die Länderfachkonferenz Schwimmen des DSV hat am 22. Februar 2020 folgende Änderung der Wettkampfbestimmungen – Fachteil Schwimmen beschlossen, die nun mit der Veröffentlichung in Kraft tritt.

 

§ 132 WB-Fachteil Schwimmen wird um einen neuen Absatz 6 ergänzt infolge der Änderung von § 12 WB-AT:

6) Bei einer Wassertemperatur von unter 18°C ist Sportlern unter 18 Jahren eine Teilnahme an dem Wettkampf untersagt. 

 

Hygieneregeln Stadionbad Hannover

Heute erhielt der BSH nach zahlreichen Nachbesserungen die Zustimmung zum Hygienekonzept zur Durchführung der Bezirksmeisterschaften 2020 im Stadionbad Hannover. Wir bedanken uns bei der Gesundheitsbehörde der Region Hannover für die konstruktive Zusammenarbeit, die die Durchführung der Bezirksmeisterschaften 2020 unter Auflagen möglich macht.

Nachfolgend möchten wir allen Vereinen und Teilnehmern das Hygienekonzept zur Kenntnis geben.

Das Kontaktdatenformular für die jeweilige Bezirksmeisterschaft findet ihr unter der entsprechende Veranstaltung.

Für die beiden BezirksMS am letzten September-Wochenende (Jg. 10-07) muss das Kontaktdatenformular bis 23.09. beim Ausrichter W98 Hannover vorliegen.
Für die beiden BezirksMS am ersten Oktober-Wochenende (Jg. 06 und älter) muss das Kontaktdatenformular bis 30.09. beim Ausrichter SGS Hannover vorliegen.

Wir weisen schon jetzt darauf hin, dass die Veranstaltung ohne Zuschauer stattfindet. Es haben ausschließlich Wettkampfteilnehmer, Trainer/Betreuer der Vereine und Kampfrichter Zutritt zur Schwimmhalle. Die Tribüne des Bades bleibt gesperrt. Der Funsport-Shop ist geöffnet, der Zugang ist unter Einhaltung der aktuellen Hygieneauflagen möglich (Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung ab Betreten des Stadionbades).

Mit dem Meldeergebnis erhalten die Vereine dann entsprechend dem Hygienekonzept ihre Einlasszeit, ihre Umkleide, ihre Einschwimmzeit und -bahn sowie ihre Aufenthaltsfläche im Stadionbad mitgeteilt. Wir bitten die Vereine, die Teilnehmer schon im Vorfeld über die Hygieneauflagen und Abläufe im Stadionbad zu informieren.

 

Gültigkeit von Kampfrichter-Lizenzen Schwimmen

Aufgrund der derzeitigen Situation wurde entschieden, dass alle aktuell gültigen KR-Lizenzen mit Gültigkeitsdatum 2020 bis 2022 automatisch um ein Jahr verlängert werden. Alle KR-Lizenzen mit diesen Gültigkeitsdaten sind ohne weiteren Eintrag ein Jahr länger gültig als aktuell in der Lizenz ausgewiesen. Es erfolgt bei diesen Lizenzen kein zusätzlicher Eintrag der Verlängerung um ein Jahr!

Diese Vorgehensweise gilt bundesweit und wurde im Rahmen der Obleutetagung der Landesverbände am 12.09.2020 beschlossen.

Die Bezirke im LSN werden, soweit möglich, weiterhin im zulässigen Rahmen unter Beachtung aller Auflagen KR-Fortbildungen anbieten, in deren Rahmen die Lizenzen um die üblichen 3 Jahre verlängert werden.

Der BSH versucht weiterhin die KR-Fortbildungen im November zu organisieren, soweit es die Hygienebestimmungen des Landes Niedersachsen und der Lehrgangsstätten zulassen.

Kampfrichter, die die automatische Lizenz-Verlängerung um ein Jahr ohne den Besuch einer Fortbildung in Anspruch nehmen, erhalten beim nächsten Besuch einer KR-Fortbildung eine Verlängerung ihrer Lizenz um zwei Jahre (ursprüngliche Gültigkeit plus 3 Jahre), damit der normale Fortbildungs-Rhythmus wieder hergestellt wird.

Aktuelles Ablaufdatum
in der Lizenz
       jetzt automatisch
verlängert bis
        Nächster Besuch
einer KR-Fortbildung
        nächste Verlängerung
dann bis
31.12.2020   31.12.2021   im Jahr 2021   31.12.2023
31.12.2021   31.12.2022   im Jahr 2022   31.12.2024
31.12.2022   31.12.2023   im Jahr 2023   31.12.2025
Ab Ablaufdatum 31.12.2023 gelten wieder die bisherigen Regelungen.

Ich weise darauf hin, dass die ablaufenden Lizenzen nicht an die Bezirke eingesandt werden müssen und auch nicht im Rahmen von Wettkampfbesuchen oder KR-Sitzungen verlängert werden, sondern automatisch ohne zusätzlichen Eintrag bundesweit gültig sind! Es sind keine eigenständigen Änderungen in den Lizenzen vorzunehmen.

Zur Vorgehensweise beim Nachweis der vier Praxiseinsätze nach der WKR-Ausbildung (praktische Ausbildung) erfolgt eine Information, sobald es wieder möglich ist, diese Praxiseinsätze bei Wettkämpfen wahrzunehmen.

 

Aktuelle Informationen zu den Bezirksmeisterschaften 2020

Liebe Vereinsvertreter, liebe Sportler,

wie bereits im August mitgeteilt, sind in der aktuellen Situation Planungen für mehrere Wochen im Voraus verdammt schwierig und leider nicht immer zum gewünschten Zeitpunkt so möglich, wie wir es uns vorstellen würden.

In den letzten Wochen hat der Deutsche Schwimmverband bereits die Kurzbahn-DM im Oktober und Dezember zu Langbahn-Meisterschaften umgewandelt und inzwischen ist auch der DMSJ-Durchgang für das Jahr 2020 abgesagt worden.

Unter Berücksichtigung dieser Entwicklung haben wir uns entschlossen, auch im BSH die anstehenden Bezirksmeisterschaften auf der Langbahn durchzuführen. Nach intensiven Gesprächen mit den Ausrichtern und Badbetreibern wird es unter Berücksichtigung der aktuellen Verordnungen zu nachfolgenden Änderungen kommen:

Der DMSJ Bezirksentscheid findet im Jahr 2020 nicht statt, es wird auch keinen Landesentscheid in Niedersachsen geben.

Die Bezirksmeisterschaften (50m-Bahn) werden mit einem etwas reduzierten Wettkampfprogramm und einer Beschränkung auf 5 Starts pro Teilnehmer an vier einzelnen Tagen durchgeführt:

Bezirksmeisterschaften Jg. 2007 und 2008 Samstag 26.09.2020 Stadionbad Hannover
Bezirksmeisterschaften Jg. 2009 und 2010 Sonntag 27.09.2020 Stadionbad Hannover
Bezirksmeisterschaften Jg. 2004 bis 2006 Samstag 03.10.2020 Stadionbad Hannover
Bezirksmeisterschaften Jg. 2003 und älter      Sonntag 04.10.2020     Stadionbad Hannover

Wir erhoffen uns damit eine deutliche Entzerrung der Teilnehmerzahl, die zeitgleich in der Schwimmhalle sein wird und daraus resulitierend auch die endgültige Zustimmung der Gesundheitsbehörden. Alle Bezirksmeisterschaften werden ohne Zuschauer durchgeführt, um eine größtmögliche Anzahl an Sportlern zulassen zu können.

Aufgrund des langen Zeitraumes, in dem keine Qualifikationswettkämpfe stattfinden konnten, haben wir den Nachweiszeitraum für alle vier Veranstaltungen deutlich verlängert. Es werden alle Nachweiszeiten ab 01.01.2019 berücksichtigt.

Wir sind uns bewusst, dass wir den Vereinen und Sportlern mit dieser Aufteilung und der Kurzfristigkeit der Veröffentlichung einiges abverlangen. Die endgültige Abstimmung mit den Badbetreibern konnte leider erst in der zurückliegenden Woche erfolgen, ein aktuelles Hygienekonzept liegt derzeit zur Abstimmung bei den Gesundheitsbehörden.

Trotz aller Kurzfristigkeit hoffen wir, dass wir mit der Durchführung der Bezirksmeisterschaften, wenn auch in veränderter Form, möglichst vielen Aktiven eine Möglichkeit zum sportlichen Vergleich und zur Qualifikation zu Landes- und Deutschen Meisterschaften bieten können.

Unser Dank geht an dieser Stelle an Eintracht Hildesheim, die sich um die Durchführung im Wasserparadies Hildesheim bemüht haben, an die hannoverschen Vereine W98 Hannover und SGS Hannover für die Bereitschaft, die Bezirksmeisterschaften in vier Teilen auszurichten und an die Stadt Hannover für die Bereitstellung des Stadionbades.

Die Ausschreibungen und dsv6-Definitionsdateien der Bezirksmeisterschaften können auf der Veranstaltungsseite eingesehen werden.

LSN Sommer Cup 2020 - Runde ZWEI in Hannover

lsc2020 2 BSHAm Samstag 5. September 2020 fand im Ricklinger Bad Hannover die Runde ZWEI des LSN Sommer Cup 2020 für die vier punktbesten Vereine im Bezirksschwimmverband Hannover statt. Für diese Runde hatten sich die Teams der SGS Langenhagen, von W98 Hannover, des SC Altwarmbüchen und des Gastgebers SGS Hannover qualifiziert.

Mit ausreichend Abstand verteilten sich die jeweils 10 Sportler jedes Vereins mit ihrem Trainer und den drei Kampfrichtern auf den Liegewiesen des weitläufigen Freibades. Die Stadt Hannover hatte das Freibad komplett für den LSN Sommer Cup zur Verfügung gestellt. Beim ersten offiziellen Wettkampf nach mehr als sechs Monaten Pause verhielten sich alle Teilnehmer sehr vorbildlich. Erstaulicherweise war das Becken beim Einschwimmen auf jeweils einer 50m-Doppelbahn schon deutlich vor Beginn des Wettkampfes wieder leer.

Die Ranking der Vereine wechselte stetig, je nach erzielter Zeit und Jahrgang erschwammen die Aktiven zwischen 1 und 14 Punkten. Die Höchstpunktzahl wurde zweimal über die 50m Freistil erschwommen, bei den Damen schlug Neri Lemke (2009, SGS Hannover) in 0:30,37min im Ziel an, bei den Herren war Florian Quappill (2004, W98 Hannover) in 0:24,69min schnellster Krauler.

Trotz des jähen Endes mit einem kräftigen Regenguss war die Stimmung beim Wiedereinstieg in die Wettkampfsaison bestens, alle Sportler und Kampfrichter waren hochmotiviert, alle waren erfreut, dass es endlich, wenn auch in kleinem Rahmen, wieder losgehen konnte.

Der Ausrichter SGS Hannover konnte mit 125 Punkten den Sieg in der Runde ZWEI erschwimmen, mit 113 Punkte folgte W98 Hannover, der SC Altwarmbüchen erschwamm 106 Punkte und die SGS Langenhagen kam auf glatte 100 Punkte. Wir wünschen dem Team der SGS Hannover viel Erfolg bei Runde DREI, die am Sonntag 13.09.2020 im Freibad Lehrte ausgetragen wird.

Unser Dank geht an die Stadt Hannover für die Bereitstellung des Bades, an das Personal des Ricklinger Bades Hannover für die Unterstützung, an den Ausrichter SGS Hannover und an alle Teilnehmer für das vorbildliche Verhalten.

Es war schön, endlich mal wieder etwas Wettkampfluft zu schnuppern.

 

LSN Sommer Cup 2020 | Ergebnisse Runde EINS und Qualifikation Runde ZWEI

Wir freuen uns, dass zwölf Teams aus den Vereinen des BSH an der Runde EINS des LSN Sommer Cup 2020 teilgenommen haben. Landesweit haben sich in der Zeit vom 24.08. bis 30.08.2020 insgesamt 41 Vereine an dieser neuen Wettkampfform im LSN beteiligt.

Nach der Auswertung der beim LSN eingereichten Protokolle und Ergebnisdateien können wir nun die qualifizierten Mannschaften für die Runde ZWEI bekanntgeben. Die Zusammenfassung aller Ergebnisse sind in den nachfolgenden Ergebnislisten einzusehen.

Wir gratulieren den nachfolgenden Teams aus dem BSH zur Qualifikation in die Runde ZWEI:

BSH:
Runde ZWEI am Sa 05.09.2020 in Hannover
SGS Langenhagen 1    134 Punkte
SGS Hannover 121 Punkte
SC Altwarmbüchen 112 Punkte
W 98 Hannover 1   99 Punkte

In den nachfolgenden Übersichten können auch die Ergebnisse aller Bezirke eingesehen werden. Für den Fall von nachträglichen Abmeldungen sind auch jeweils zwei Nachrücker in den Ergebnislisten gekennzeichnet.

Den qualifizierten Vereinen werden in Kürze vom BSH oder direkt vom Ausrichter der Runde ZWEI die weiteren Informationen zur Runde ZWEI zur Verfügung gestellt. Bis spätestens Mittwoch 02.09.2020 muss das Kontaktdatenformular an den Ausrichter SGS Hannover gehen, bis Donnerstag 03.09.2020 sind die Meldungen an den Ausrichter SGS Hannover zu senden.

Wir verweisen hierzu auf die Ausschreibung des LSN Sommer Cup 2020 und weisen ausdrücklich auf die Einhaltung der Hygieneregeln hin.

LSC 2020 | Ergebnisse aller Vereine im LSN

LSC 2020 | Ergebnisse der BSH-Vereine

 

Zusätzliche Kampfrichter-Fortbildung am 05.09.2020 in Hannover

Ab sofort sind Anmeldungen für die folgende zusätzliche KR-Fortbildung "Open Air" möglich:

Kampfrichter-Fortbilldung WKR/AW am Samstag 05.09.2020 in Hannover (eintägig)

Diese Fortbildung wird "Open Air" stattfinden und bei Regenwetter abgesagt! Angemeldet werden können BSH-Kampfrichter, deren KR-Lizenz Ende 2020 abläuft und die nicht nach dem 21.08. aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind. Es stehen maximal 15 Plätze zur Verfügung.

Nachfolgend können die Lehrgangsausschreibung und die Hygieneregeln eingesehen werden:

Anmeldungen bitte auf dem üblichen Excel-Formular für KR-Fortbildungen bis spätestens Dienstag 01.09.2020!

 

Wiederaufnahme von KR-Fortbildungen

Liebe Vereinsvertreter, liebe KR-Obleute in den Vereinen,

wir möchten den Vereinen im BSH auf diesem Weg anbieten, sich kurzfristig für die Ausrichtung einer KR-Fortbildung Open Air zu bewerben.

Voraussetzung dafür ist ein geeigneter Lehrgangsort „Open Air“, der Platz für 10 bis max. 15 Teilnehmer an Einzeltischen mit mindestens 1,5m Abstand zueinander bietet. Es kommen für die Fortbildung Open Air nur Orte im Freien in Frage!

Solltet Ihr bei Euch vor Ort Kampfrichter haben, deren Lizenz Ende 2020 abläuft und eine Vereinsterrasse oder ähnliches haben, auf der man ungestört von weiterem Publikumsbetrieb eine Fortbildung Open Air durchführen kann, meldet Euch bitte per Mail direkt beim Sachbearbeiter Kampfrichterwesen, Dirk Deichhard. (kampfrichter ## bezirksschwimmverband-hannover.de)

In der Bewerbung müssen die ungefähren Maße der Terrasse angegeben werden, idealerweise bitte mit Foto des geplanten Ortes und der Angabe, an welchen Tagen (wochentags ab ca. 17 Uhr, Wochenende ganztägig) der Ort für ca. 2-3 Stunden ohne weiteren Publikumsverkehr zur Verfügung stehen würde. Der Ausrichter der Fortbildung sorgt für die Herrichtung des Lehrgangsortes (Einzeltische mit mind. 1,5m Abstand zueinander) sowie für Kaltgetränke in Einzelflaschen je Teilnehmer und ggf. für einen kleinen (verpackten) Snack.

Wir werden die Bewerbungen dann prüfen und versuchen, Referenten für die Durchführung zu finden. Uns ist bewusst, dass eine Fortbildung Open Air sehr wetterabhängig ist, haben aber bei einem Probelauf in dieser Woche bei der Präsenz-Fortbildung mit Abstand trotz unsicherer Wetterprognose gute Erfahrungen gemacht. Sollte es am Fortbildungstag regnen, entfällt die Fortbildung evtl. auch kurzfristig. Ein Wechsel in geschlossene Räume ist aufgrund der aktuellen Situation nicht vorgesehen.

Auch, wenn dieser Aufruf recht kurzfristig kommt, möchten wir mit dieser Maßnahme versuchen, während des vielleicht noch trockenen Spätsommers einige Fortbildungen in Präsenzform anzubieten.

Zur Durchführung von WKR-und AW-Ausbildungen sowie zu den geplanten Fortbildungen im November können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Auskunft geben, da aufgrund der aktuellen Situation die Planungen so weit im Voraus einfach unmöglich sind.

 

Fortführung des Talentnestes in Hannover

Hallo liebe Vereinsvertreter, Schwimmwarte und Trainer,

wir hatten Euch bereits am Ende vergangenen Jahres Ideen zur Fortführung des Talentnestes unter der Federführung des BezirksSchwimmverbandes Hannover vorgestellt.

Im Frühjahr dieses Jahres sollte es dann konkret werden, aber durch die Schließung der Bäder wurden erstmal alle Überlegungen auf Eis gelegt.

In der neuen Saison 2020/2021 soll es jetzt aber endlich losgehen und das Talentnest neu aufgestellt werden.

Dazu möchten wir alle Vereine, deren Aktive bisher am Talentnest Hannover trainiert haben, zu einem Treffen einladen und das neue Konzept vorstellen sowie Eure Fragen beantworten.

Termin      Mittwoch 2. September 2020
Uhrzeit 17.00 Uhr
Ort Landessportbund, Ferd.-Wilhelm-Fricke-Weg 10, 30165 Hannover

Den genauen Ort des Treffens werden wir Euch mitteilen, sobald uns Eure Rückmeldungen vorliegen, weil wir dann erst entscheiden können, wo genügend Platz ist, um die erforderlichen Abstände einhalten zu können.

Rückmeldungen bitte bis zum 28. August 2020 an die Schwimmwartin des BSH, Ute Sprecher-Odigie mit genauer Angabe der Personenzahl (bitte max. 2 pro Verein) und Namen. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen.